Ausstellungen im Bereich Kunst (Auswahl):

2008

Bruch, Installation "Break" Schifferbergwerk Engi, Einladung durch Textilforum Schweiz
"Baustelle" Installationen im Kontext Angstmann und Hürsch, Männedorf

2006

Raumfolge, Installation Connection, Villa am Aabach, Städtische Galerie Uster

2005

"Raum für Räume" Installation Bellevue, Shedhalle, Rote Fabrik Zürich

2004

"Intervall" Kunsthalle Will (Einzelausstellung)

2002

"zwischen Raum" IG Halle Alte Fabrik Rapperswil (Einzelausstellung)

2000

"Struktur – Raum" im Stadtfoyer Uster (Einzelausstellung)

1997

Bilder und Objekte, Galerie Höchhuus Küsnacht (Einzelausstellung)
"Orbit Supremus" Eden Garage, Zürich
"Junge Künstler in die alte Fabrik!", Rapperswil

1996

"Kunst mit Genuss" Mainz

1995

"Zwischenhalt" Kunsthaus Oerlikon Zürich

Ausstellungen im Bereich der Textilgestaltung:

2003

Art In Motion Batik 2003, Museum for Industrial Archaeology and Textile (Miat), Gent Belgien Galerie Smend, Köln

1999

Jubiläumsausstellung Tuchreform im Gewerbemuseum Winterthur

1998

"Stoffe und Gefässe, Gestaltung im Dialog" Tuchreform Winterthur, mit Marlies Vontobel...

 

 

 

 

Bereich Architektur und Innenarchitektur

seit

1997

Farb-Materialkonzepte und Beratungen für Innen und Aussenräume. Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Architekten und Lebenspartner Bruno Wyrsch (Architekturbüro Bruno Wyrsch)
Erarbeitete Projekte sind Neubauten, Umbauten, Überbauungen, Einfam. und Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Kinderarztpraxis, Kinderkrippe, Kindergarten, Restaurant, Caffeteria, Kulturbar etc.

 

 

 

 

Lebenslauf:

Martina Vontobel (*1968) lebt und arbeitet in Küsnacht und Uetikon am See ( Atelier für Raumgestaltung und Kunst Martina Vontobel/Architekturbüro B.Wyrsch) mit Lebenspartner Bruno Wyrsch und den beiden Söhnen Fabian (88) und Timo (94)

2009

Kunst am Bau "Höhenlinien"(Wandarbeit) Plattenstrasse Horgen
Kunst am Bau "EG, OG, DG" (Wandarbeit) Haus Oertli, Weber Küsnacht

seit

2008

Dozentin für plastisches Gestalten regulärer Vorkurs F+F Schule Zürich

Jurymitglied "Die Gute Farbe" (Wettbewerb, Haus der Farbe Zürich u. schweizerischer Werkbund SWB).

seit

2007

Dozentin gestalterischer Vorkurs IAC Zürich

seit

2006

Dozentin für plastisches Gestalten im Ausbildungsgang "Gestalter" F+F

2004

Finanzieller Beitrag aus der Kulturstiftung Spinnerei Streiff AG

2003

Kulturpreis der Gemeinde Küsnacht

2003

Kunst am Bau-Wettbewerb auf Einladung, Projektvorschlag "mirroirs d’âmes", Schulhaus Herrliberg

2003

Mitarbeit bei Artefix (Kultur und Schule) Projekt, Bewegung und Kunst

seit

2002

Dozentin für plastisches Gestalten/Diplom- Mentorin VKM Vorkurs im Modulsystem an der F+F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich

seit

2002

Mitgliedschaft SWB Zürich

2002

Werkverkauf (Installation) in die Kunstsammlung P.Bosshard Jona

2001

Finanzieller Beitrag aus Fond für eigenwillige Kulturschaffende

2000

Jurymitglied des Architekturwettbewerbes Prix Pentol Design des Prix Pentol

1999

Anerkennungspreis Wettbewerb Prix Afu, Zug

1999

Kunst am Bau-Wettbewerb auf Einladung, Projektvorschlag "Wiegenfläche", Kunst für die Schulanlage Weiden in Jona / Rapperswil

1998

Werkverkauf (Installation) in die Kunstsammlung P.Bosshard Jona

seit

1997

Mitgliedschaft Visarte (Gsmba) Zürich

seit

1994

Arbeiten als freie Kunst- und Textilschaffende

1993

Textildesignerin Gessner Wädenswil

1992

Diplom als Textilgestalterin an der Schule für Gestaltung in Zürich

1987

Vorkurs an der Schule für Gestaltung Zürich

1968

in Zürich geboren